Neue Vorsitzende für unsere Landesgruppe

Die 22 Bundestagsabgeordneten aus Baden-Württemberg haben einen neuen Vorsitz gewählt: Martin Gerster aus Biberach wird als Vorsitzender die Landesgruppe anführen, stellvertretende Landesgruppenvorsitzende sind Derya Türk-Nachbaur aus Schwarzwald-Baar und Isabel Cadmartori aus Mannheim. Herzlichen Glückwunsch! 

Foto: Fionn Grosse

Bundestagsabgeordnete starten Dialogaktion im Land

Die Bundestagsabgeordneten der SPD in Baden-Württemberg haben eine große Dialogaktion im Land gestartet. Der neuen Landesgruppe ist es wichtig, auch nach der Wahl weiter das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. „Wir müssen die Art, wie wir Politik machen und kommunizieren, grundsätzlich hinterfragen“, erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier.

Born und Abraham treten weiter fest in die Pedale

Eine Tandemtour über 50 Kilometer durch den gesamten Wahlkreis, hatten sich der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Born und Stadtrat Simon Abraham erneut vorgenommen. Vergangenen Samstag wurde das sportliche Vorhaben bei Rekordtemperaturen realisiert und man merkte den beiden sofort an, dass sie nicht nur im übertragenen Sinn für die Bürgerinnen und Bürger gerne in die Pedale treten, sondern auch wortwörtlich am Radeln große Freude hatten.

 „Mit dem Tandem haben wir schon im Wahlkampf gezeigt, dass alle zehn Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger den gleichen direkten und unbürokratischen Kontakt zu ihrem Abgeordneten haben werden", so Born beim Start der Tour in Brühl. Der Abgeordnete betonte, dass es der SPD darum ginge, Menschen zu verbinden. Für Daniel Born, der in der SPD-Fraktion Sprecher für Arbeitsmarkt und Wohnungsbau ist, sei die Idee, Menschen zu verbinden, eine der Triebfedern seiner politischen Arbeit: "Gute Arbeit, leistungsfähige Kommunen, ehrenamtliches Engagement, Zeit für Familie und Bildungsgerechtigkeit sind wichtig, damit nicht die Neidgesellschaft gewinnt, sondern das erfolgreiche Miteinander aller."

Eröffnet wurde die Tour am Brühler Rathaus von Bürgermeister und SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Dr. Ralf Göck und ging über die Stationen Ketsch, Altlußheim, Neulußheim zu einer längeren Pause auf dem Reilinger Straßenfest. Danach standen Hockenheim, Oftersheim, Eppelheim, Plankstadt und schließlich – nach der Zieleinfahrt über den Schwetzinger Schlossplatz – die gut besuchte Abschlussparty im AWO-Hof auf dem Plan.

Viele Mitfahrende, aber auch die Besucherinnen und Besucher der Stationsstände der SPD-Ortsvereine, zeigten sich beeindruckt vom Engagement der beiden Sozialdemokraten. So kommentierte ein Teilnehmer: „Wenn man von so einem Projekt in der Zeitung liest, denkt man immer, dass die Wahlkampf machen. Aber das Herr Born und Herr Abraham sich nach dem Wahlkampf genauso ins Zeug legen, finde ich super. Da hab‘ ich gesagt, ich fahre mit.“

„Seit dem ersten Tag als Landtagsabgeordneter habe ich ein Wahlkreisbüro, das den Bürgerinnen und Bürgern für alle Fragen und Sorgen offensteht. Und die Menschen nutzen das und können darauf vertrauen, dass ich mich kümmere“, so Born im Gespräch. „Aber mir ist es wichtig, auch auf andere Weise ins Gespräch zu kommen. Darum bin ich auf Veranstaltungen präsent, nutze die sozialen Medien oder biete eben eine Radtour an. Ehrliche Politik muss immer greifbar und ansprechbar sein. Vor der Wahl, nach der Wahl, immer.“

db

Ute Vogt: Aber hallo!

Ute Vogt meint: Geht gar nicht: Der Mann im Flugzeug auf dem Mittelplatz.

Rainer Arnold: King of the Road

Die Landstraße ist ein gefährliches Pflaster. Das Risiko, hier tödlich zu verunglücken, ist im Vergleich zu anderen Straßen am höchsten. 2010 kamen auf Landstraßen über 2.200 Menschen ums Leben -- das sind 60 Prozent aller Verkehrstoten.

Neza Yildirim - Unsere Bundestagskandidatin

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

09.12.2022, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Krieg und Krise in Europa - Im Gespräch mit René Repasi, MdEP
Am stärksten waren und sind wir Europäer*innen, wenn wir gemeinsame Standpunkte entwickeln, geme …

19.12.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Zeitenwende – neue Herausforderungen und Antworten sozialdemokratischer Außenpolitik
Ukraine-Krieg, Proteste im Iran, der Bundeswehreinsatz in Mali - die aktuellen außenpolitischen Her …

Alle Termine