Gemeinsam für Freiheit, Vielfalt und Demokratie

Einladung zu unserer Kundgebung mit Fest für Freiheit, Vielfalt und Demokratie.

 

Für Jung und Alt, denn es geht nur gemeinsam!

75 Jahre Grundgesetz - Anlass genug, ein Zeichen zu setzen, denn: "Nie wieder!" ist genau jetzt!

 

Datum:     Freitag, 07.06.24

Uhrzeit:    18:30 Uhr

Ort:          Alter Schulhof Neulußheim

 

Verbringt mit uns einen inspirierenden Abend mit Redebeiträgen von Vizepräsident des Landtags und MdL Daniel Born,

MdL Andre Baumann und MdL Andreas Sturm sowie Musik von Daniel Blunda

und Gemeinschaftsgefühl, um unsere freiheitlich demokratischen Werte

zu feiern und zu stärken.

 

Seid dabei und bringt Freund:innen und Familie mit!

Wir freuen uns auf Euch 

 

#Freiheit #Vielfalt #Demokratie

Kluger Kopf durch kluge Ernährung

Neulußheimer Sozialdemokraten und 11 Jahre Schulapfelprogramm

Längst ist wissenschaftlich erwiesen, dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist steckt. Kinder möglichst früh an ein gesundheitsförderndes Ernährungsverhalten heranzuführen und zu vermitteln, dass Obst und Gemüse nicht nur gesund ist, sondern auch gut schmeckt, beginnt stets mit kleinen Schritten.

Dass das von Gemeinderätin Renate Hettwer und Altgemeinderätin Dagmar Engelhardt initiierte Schulapfelprogramm einmal so erfolgreich sein würde, hatte man vor 11 Jahren nicht gedacht. Gedanke war und ist es nach wie vor, die Schülerinnen und Schüler der Lußhardtschule wöchentlich mit gesunden Äpfeln zu versorgen. Und was liegt da näher als Äpfel, die direkt vom Erzeuger kommen. Aus diesem Grund arbeiten die beiden Initiatorinnen von Beginn an mit dem Obsthof Hoffmann zusammen. Regionales Obst, kurze Wege und gesunde Kinder – in Äpfeln stecken viele Vitamine, über 30 Mineralstoffe, Kalium und Eisen. Das interessiert die Kinder der Lußhardtschule aber weniger, Hauptsache, die Äpfel sind knackig und schmecken. Die Vitaminpause hat sich zu einem festen Bestandteil im Schulalltag entwickelt. Rektorin Harz ist dankbar, dass die Initiatorinnen dieses Programm immer noch mit viel Engagement begleiten. Dies ist und war nur möglich durch Geldspenden, die über die Gemeindekasse von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen oder Geschäftsleuten fließen.

SPD erkämpft im Bund stabile und sichere Renten für Baden-Württemberg

Copyright Bild: Fionn Große

Das Rentenpaket II ist am heutigen Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedet worden. Noch vor der Sommerpause soll es vom Deutschen Bundestag sowie dem Bundesrat beschlossen werden. Dazu äußert sich Andreas Stoch, Vorsitzender der SPD Baden-Württemberg, wie folgt:

„Heute hat das Bundeskabinett das Rentenpaket II beschlossen. Und das bedeutet für die Menschen in Baden-Württemberg ganz konkret: Stabile und sichere Renten statt arbeiten bis 70!

Die SPD konnte im Bund die seit Monaten andauernden liberal-konservativen Angriffe auf die Rente abwehren. Es gibt keine Rentenkürzungen und keine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters! Und: Wer mindestens 45 Jahre Beiträge gezahlt hat, wird auch zukünftig im entsprechenden Alter vorzeitig abschlagsfrei in Rente gehen dürfen. Diese Möglichkeit einer vollen Rente nach einem vollen Erwerbsleben möchte die Union am liebsten abschaffen. Das wird es mit der SPD nicht geben!

Größen der Sozialdemokratie – Verfassungsväter und -mütter des Grundgesetzes

Das Grundgesetz der Bundesrepublik trägt eine sozialdemokratische Handschrift. 
In der Zeit seiner Entstehung 1948/49 arbeiteten unter dem SPD-Vorsitzenden Kurt Schumacher bedeutende Persönlichkeiten der Partei an der Entstehung unserer heutigen Verfassung. Personen wie Carlo Schmid, Elisabeth Selbert und Hermann Brill stachen dabei durch ihren besonderen Einfluss für eine freie und gerechte Verfassung heraus.

 

Der Weg zum Grundgesetz

Der Weg zum Grundgesetz: Welchen Einfluss die SPD hatte

Das Grundgesetz steht im Rang über allen anderen deutschen Gesetzen und legt die wesentlichen staatlichen System- und Wertentscheidungen der Bundesrepublik fest. Es besteht aus der Eingangsformel, der Präambel, den Grundrechten und einem organisatorischen Teil. 1949 wurde das Grundgesetz zunächst als provisorische Regelung der staatlichen Grundordnung geschaffen und 1990 als Verfassung durch die beiden wieder vereinigten deutschen Staaten anerkannt.

Neza Yildirim - Unsere Bundestagskandidatin

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook

SPD Neulussheim WhatsApp Kanal

Termine

Alle Termine öffnen.

24.07.2024, 18:30 Uhr AfA-Austausch mit Erik von Malottki

01.09.2024 Landtagswahl Sachsen und Thüringen

02.09.2024, 18:30 Uhr AfA Landesvorstand

Alle Termine