16.05.2019 in Landespolitik von SPD Rhein-Neckar

SPD-Chef Stoch: „Bildung muss kostenfrei sein“

 

Politiker, Wissenschaftler, Journalisten – sie alle waren schon zu Gast im erfolgreichen Dialogformat der „Lobbacher Gespräche“, die sich jetzt das Thema „gebührenfreie Kitas“ vornahmen. Dazu gingen sie dieses Mal „on tour“ ins Epfenbacher Carl-Ullmann-Haus und luden sich den früheren Kultusminister Andreas Stoch ein, den Initiator des SPD-Volksbegehrens zur Gebührenfreiheit. Gastgeber Reinhard Aldag stellte in seiner Begrüßung das Thema vor,, Kitas in Baden-Württemberg gebührenfrei zu machen – wie in 11 anderen Bundesländern auch.

15.05.2019 in Ortsverein

Schwerpunkt: Betreuungsangebote

 

An der Lußhardtschule angekommen, stand die Erweiterung des Kindergartens „Villa Kunterbunt“ im Mittelpunkt der Diskussion. Mathias Burger, Dominic Callea und Yves Koch, alles junge Familienväter, hoben hervor, wie wichtig ein gutes und flexibles Betreuungsangebot in Kindergärten und Schulen für junge Familien sei.

Weitere Schwerpunkte der künftigen Gemeinderatsarbeit müsse nach Aussagen von Anika Hirsch und Gabriele Knapp aber auch eine zügige Realisierung des „Digitalpakts Schule“ und eine bedarfsgerechte Schulsozialarbeit sein.

Anschließend wurden die Sanierung und Erweiterung der Hardthalle um eine Kultur- und Sporthalle angesprochen. Hier sei man froh, dass die SPD-Fraktion dieses Großprojekt maßgeblich vorangetrieben habe, was den hohen Stellenwert von Kultur und Sport in der Partei betone, so Felix Büchner und Dennis Wohlgemuth.

14.05.2019 in Ortsverein

Schwerpunkt: Sichere Straßen

 

Schwerpunkt: Sichere Straßen

Zum Thema „Sichere Straßen“ ging die Radtour weiter über den Kreisel zur Ecke Tullastraße, bei der Monika Molitor-Petersen und Jochen Gerstel besonders die Verkehrssicherheit auf Schul- und Kindergartenwegen ein Anliegen ist. Mittlerweile, so die Auskunft der anwesenden Gemeinderäte, habe Bürgermeister Hoffmann bestätigt, dass eine Verbreiterung des Gehweges bei dem Bauvorhaben an der Ecke Bestandteil der Planung sei.

Ein riesiges Problem in den Hauptstraßen sei aber nach wie vor der Lärm, das zu schnelle Fahren und die schlechte Sicht durch zu dichtes Parken an den Ausfahrten der Seitenstraßen, so Gemeinderätin Annette Schmid und  Gemeinderat  Hanspeter Rausch. Hier war man sich einig, dass mit einer Reduzierung der Geschwindigkeit auf 30 km/h ein Großteil der Probleme auf einfachste Art und Weise zu lösen sei. Das auch mit Blick darauf, dass somit die Schulwege sicherer werden.

13.05.2019 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

Neue Fachkräfteoffensive für Kitas

 

Gute frühkindliche Bildung funktioniert für uns im Dreiklang aus Gebührenfreiheit, Betreuungskapazitäten und Qualitätsentwicklung. Mehr Plätze und mehr Qualität kann es aber nur geben, wenn wir auch mehr Fachkräfte für die Kitas gewinnen.

Unser Maßnahmenpaket:

12.05.2019 in Ortsverein

Wir bewegen was …“ - SPD Kandidatinnen und Kandidaten setzen Zeichen für künftige Gemeinderatsarbeit

 

 

Schwerpunkt: Bezahlbarer Wohnraum

Ganz schön kreativ unsere Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten. Als es bei der letzten Zusammenkunft darum ging, eine Radtour durch Neulußheim zu planen, hatte Lukas Langlotz die Idee, nicht nur Themenschwerpunkte in der Gemeinde anzusteuern, sondern auch sichtbare Zeichen für die zukünftige Arbeit im Rat zu setzen. So wurde an den angesteuerten Zielen nicht nur informiert und diskutiert, sondern mit roten Schildern, die Anika Hirsch und Miriam Walkowiak vorbereitet hatten, ein Zeichen gesetzt.

 

Schwerpunkt: Bezahlbarer Wohnraum

Gestartet wurde die  Radtour in der Zeppelinstraße. Hier sollen in absehbarer Zeit die Voraussetzungen für neuen Wohnraum geschaffen werden. Auch für Mietwohnungsbau sollen laut Gemeinderätin Renate Hettwer und Gemeinderat Winfried Vaudlet geeignete Grundstücke vorgesehen sein. Bezahlbarer Wohnraum, so Jutta Menssen, sei heute kaum noch zu bekommen, weshalb von Seiten der Gemeinde regulierend eingegriffen werden müsse. In der Diskussion, wie das möglich sei, kamen zahlreiche Vorschläge, u.a. auch, solche Vorhaben im Eigenbetrieb oder mit Hilfe von Wohnbaugenossenschaften zu realisieren.

Neza Yildirim

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook