Mitgliederversammlung digital mit Bundestagskandidatin Nezaket Yildirim

Veröffentlicht am 26.05.2021 in Aktuelles

Mit dem Video-Konferenzsystem WebEx fand die erste Online-Mitgliederversammlung in der langen Geschichte des SPD Ortsvereins Neulußheim statt. Die Pandemie hatte auch die Aktivitäten des SPD Ortsvereins ausgebremst und deswegen war die Mitgliederversammlung online eine Premiere, die gut gemeistert wurde.

Die 1. Vorsitzende Miriam Walkowiak war erfreut, viele Mitglieder am Bildschirm begrüßen zu dürfen. Mitglieder ohne Internet hatten die Möglichkeit, die Versammlung über das Telefon zu hören.

Walkowiaks Dank ging an die Bundestagskandidatin Nezaket Yildirim, die sich bereit erklärt hatte, zu Beginn der Versammlung über ihre Wahlkampfplanungen zu informieren. MdL Daniel Born sandte eine Grußbotschaft.

Neza Yildirim - Gut vorbereitet für die Bundestagswahl

Sie selbst als Familienmensch und als selbständig Tätige kenne die Nöten und Sorgen der Menschen. Familie, Wohnen, Klima, faire Löhne und der Zusammenhalt der Gesellschaft mit gegenseitigem Respekt seien ihre Schwerpunktthemen, die sie mit einem jungen Wahlkampfteam mit verschiedenen Aktionen in Angriff nehmen will. Die Pandemie habe vieles verändert und wird die Gesellschaft nachwievor fordern.  Hier sehe sie die Sozialdemokraten bei ihren Bemühungen um soziale Gerechtigkeit auf dem richtigen Weg.

Onlineveranstaltungen, aber auch Besuche bei verschiedenen Institutionen und Gesprächen mit Bürgermeistern sind nur ein kleiner Teil ihrer Arbeit, um für sich und die SPD zu werben. Nicht nur in der heißen Phase kurz vor der Bundestagswahl bei Infoständen, Festen suche sie stets die Gelegenheit zur Nähe zu den Bürgerinnen und Bürger. Und all das unter den geforderten Hygienemaßnahmen und aktuellen Coronaregeln.

Der SPD Ortsverein werde sie gerne bei ihren Aktivitäten unterstützen, so Miriam Walkowiak. Einige Vorschläge und Termine fanden bereits Platz in ihrem gut gefüllten Terminkalender.

Von einem Mitglied wurde das Thema Geothermie angesprochen. Dieses Thema sei ihr ebenso wichtig, so Yildirim. Nicht nur sie sondern auch der SPD Ortsverein werde sich mit dem in der Öffentlichkeit kontrovers diskutierten Thematik befassen. Hanspeter Rausch verwies auf die erfolgte Onlineveranstaltung und gab zu bedenken, dass bei aller Angst und Sorge Erfahrungen und wissenschaftliche Fakten im Vordergrund stehen sollten.

Bericht des Vorstands
Trotz der Pandemie konnten im vergangenen Jahr und anfang 2021 einige Aktionen durchgeführt werden. Miriam Walkowiak nannte insbesondere die Tafelladenaktion, die zweimal durchgeführt wurde und ein absolut tolles Ergebnis für den Tafelladen Hockenheim brachte. Selbst der Ferienspaß mit zwei Expeditionen an den Kriegbach und das beliebte Zumba sowie eine Radtour, die Günter Schöner ausgearbeitet hatte, ließen die Coronaproblematik ein wenig in den Hintergrund rücken..Da der Martinsumzug in der Form nicht stattfinden konnte, war Kreativität gefragt und mit einem Martinsspiel auf Video und den von der Gemeinde gestifteten Martinsbrezeln waren die Kinder in den jeweiligen Einrichtungen glücklich.

Den Nerv getroffen hat die Anfang des Jahres durchgeführte Onlineveranstaltung zum Thema „Vereine und Corona“. 

Kleiner Wermutstropfen seien zur Zeit die nicht durchführbaren Ehrungen, so Walkowiak. Sie werden in einem, wie immer feierlichen Rahmen, bei der hoffentlich im Herbst geplanten Jahreshauptversammlung in Präsenz stattfinden. Mit Online-Sitzungen wurde die Arbeit des OV aufrecht erhalten.

Bericht des Kassiers
Trotz Corona und ohne Einnahmen des beliebten Dampfnudelfestes könne der Ortsverein getrost in die Zukunft schauen, so Kassier Günter Schöner. Lediglich ein kleines Minus sei zu verzeichnen, was aber durch die bisherige Sparsamkeit aufgefangen werden könne. Die beiden Kassenprüfer Jutta Dräger und Fritz Brömmer hätten die Kassenprüfung vorgenommen und eine ordentliche Führung bescheinigt. Bei der Jahreshauptversammlung werde dies aber noch ordnunggemäß bestätigt.

Bericht der Gemeinderatsfraktion
Fraktionssprecher Hanspeter Rausch zeigte die aktuellen Themen im Gemeinderat auf, wo viele Anträge der Fraktion mit Renate Hettwer und Winfried Vaudlet eingebracht wurden, wie z.B. u.a. die Einführung der Metropolcard, die Anschaffung funktionierender Geschwindigkeitsmessgeräte, und Sonnensegel für die Spielplätze oder die Pflanzenbörse auf dem Friedhof..

Er streifte die aktuellen Baumaßnahmen wie die Kultur- und Sporthalle, die neue Halle für die Feuerwehr, das Baugebiet Zeppelinstraße und, eine geplante öffentliche Veranstaltung zu den Planungen in der Waghäuseler Straße Süd und Kornstraße Süd, sobald eine öffentliche Veranstaltung wieder möglich ist. Bürgerinnen und Bürger rechtzeitig in Planungen mitnehmen, sei stets Anliegen der SPD Fraktion. Er empfahl auch, aufmerksam die Fraktionsberichte in der Presse zu lesen.

Verschiedenes und Termine
Warum werden keine Tests in den Kindergärten durchgeführt, was geschieht mit einem Grundstück in der Kornstraße und was mit der Katholischen Kirche und wie sieht die Personaldecke in der Bücherei aus ? Fragen, die zum Teil beantwortet wurden aber auch Eingang in eine der nächsten Gemeinderatssitzungen finden werden.

Vom 14. Juni bis zum 19. Juni findet wieder eine Tafelaktion statt, wo die Bürgerinnen und Bürger in die aufgestellten Körbe an den Standorten der Infotonnen haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel einlegen können.

Über die weiteren Termine wie Ferienspaß, Jahreshauptversammlung und Sommerfest mit „Dampfnudeln to go“ am 5.9.2021 wird in der Presse berichtet.

Mit dem Dank an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Online-Mitgliederversammlung endet eine gut vorbereitete und harmonische Mitgliederversammlung.

rhw

Neza Yildirim - Unsere Bundestagskandidatin

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

23.10.2021, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Ordentlicher Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg

Alle Termine