AWO und VdK unterstützen SPD-Schulapfelprogramm

Veröffentlicht am 22.11.2019 in Ortsverein

Spendenübergabe

AWO-Ortsverein und und VdK-Ortsverein Neulußheimer unterstützen SPD- Schulapfelprogramm

Spendenübergabe mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 1a in der Lußhardtschule

Dass dieses Projekt – initiiert von den beiden SPD -Mitgliedern Dagmar Engelhardt und Renate Hettwer – einmal so erfolgreich sein würde, daran hatte man im Frühjahr 2013 noch nicht einmal ansatzweise gedacht.

Gedanke war und ist, dass unsere Schülerinnen und Schüler wöchentlich mit gesundem Obst versorgt werden sollen. Und was liegt näher, als Obst, das direkt vom Erzeuger kommt. Aus diesem Grund arbeitet man mit dem Neulußheimer Apfelhof Hoffmann eng zusammen. Auch er hat schon, wie Privatpersonen, Gemeinderäte, Vereine und Geschäftsleute mit einer Spende zum großen Erfolg beigetragen.

Regionales Obst, kurze Wege und gesunde Kinder; in Äpfeln stecken viele Vitamine, über 30 Mineralstoffe, Kalium und Eisen. Aufgrund der vielen verschiedenen Fruchtsäuren gilt der Apfel auch als sogenannte Zahnbürste der Natur.

Ein Apfel vor dem Schlafengehen verhindert Schlafstörungen, ein Apfel am Morgen hilft beim Wachwerden. Und so können die Schülerinnen und Schüler aufgeweckt und fit ihren Schulalltag bewältigen. Und dazu trägt das Schulapfelprogramm ein wenig bei.
 

Vor Ort soziale Zwecke zu unterstützen ist schon seit Jahren auch das Ziel der Arbeiterwohlfahrt und auch des VdK. Die Arbeiterwohlfahrt ist bekannt für ihre Kleiderstube, das Begegnungscafe und das Bingospiel. Von den Einnahmen der Kleiderstube ist es Renate Schöner jedes Jahr ein besonderes Anliegen, auch das Apfelprojekt zu unterstützen. Der VdK erfreut durch Ausflüge, seinen Seniorennachmittag in der Grillhütte und seiner großen Winterfeier, aus deren Erlös auch dieses Mal die Spende hervorging.

Die Initiatorinnen Dagmar Engelhardt und Renate Hettwer vom SPD-Ortsverein freuten sich, dass durch die beiden Sponsoren der AWO mit Renate Schöner und Karin Horchheimer und mit dem VdK, vertreten durch Ursel und Erich Brenzinger der wöchentliche Kauf von Äpfeln wieder für ein paar Monate gesichert wurde.

Und wer auch dazu beitragen möchte, dass die Schülerinnen und Schüler mit Äpfeln versorgt werden, kann das gerne als Spende über die Gemeinde Neulußheim tun oder sich an die Initiatorinnen wenden.

Bei der Übergabe in der Lußhardtschule mit den jüngsten Schülerinnen und Schülern der Klasse 1a und ihrer Klassenlehrerin Steffi Friedrich dankte Schulleiterin Christiane Harz den Initiatorinnen Dagmar Engelhardt und Renate Hettwer sowie der AWO und dem VdK herzlich für das gesunde Obst. Die Kinder freuten sich natürlich über einen roten Apfel aus dem mitgebrachten Apfelkorb für die nächste Hofpause.

rhw

Das Foto zeigt rechts: von l.n.r.:

Ursel und Erich Brenzinger (VdK), Renate Schöner und Karin Horchheimer (AWO)

Foto links: v.l.n.r.: Initiatorinnen Renate Hettwer und Dagmar Engelhardt, Rektorin Christiane Harz und Steffi Friedrich sowie die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a

 

Neza Yildirim

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook