Steinbrück in Esslingen: Habe eine klare Vorstellung für die Zukunft unseres Landes

Veröffentlicht am 28.08.2013 in Bundespolitik

„Eines ist sicher: Peer kann Kanzler“, so der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid in seiner Begrüßung von Peer Steinbrück auf dem Esslinger Marktplatz. Neben den Bundestagskandidatinnen und -kandidaten aus Baden- Württemberg waren über 3000 Bürgerinnen und Bürger nach Esslingen gekommen. Der SPD-Kanzlerkandidat hielt keine Wahlrede, sondern beantwortete Fragen aus dem Publikum. Gewohnt schlagfertig und humorvoll konterte er auch so manchen Angriff und überzeugte mit stichhaltigen Argumenten.

Im Gegensatz zu Angela Merkel wolle er nicht verwalten, sondern gemeinsam mit den Menschen das Land modern und sozial gestalten. Peer Steinbrück: „Ich will eine zukunftweisende Politik, die Verantwortung für ihre Entscheidungen trägt.“ Als Beispiel nannte er wichtige Reformen am Arbeitsmarkt, zur Energiewende und Bildungspolitik, die seine Regierung sofort anpacken werde. „Die SPD hat klare Konzepte und konkrete Forderungen“, so der 66-jährige. 27 Tage vor der Wahl bekräftigte er sein Ziel, Kanzler werden zu wollen und schwor die Genossinnen und Genossen ein, sich nicht von schlechten Umfragewerten unterkriegen zu lassen.

Homepage SPD Baden-Württemberg

Neza Yildirim - Unsere Bundestagskandidatin

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

23.10.2021, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Ordentlicher Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg

Alle Termine