Schwerpunkt: Treffpunkt für Jung und Alt

Veröffentlicht am 16.05.2019 in Ortsverein

Letztes Ziel der Radtour war die Neue Ortsmitte mit dem Rathaus, der AWO Begegnungsstätte und dem Wohngebiet „Alter Pfarrgarten“. Christina Schmitz und Claudia Hager-Beil lobten dabei das ehrenamtliche Engagement der AWO und des Asylkreises und wünschen sich allgemein mehr Anerkennung für das Ehrenamt. Auch sehe man im Bereich der ehemaligen Schulhäuser großes Potenzial als Treffpunkt für Jung und Alt, für unsere kulturtragenden Vereine und einer Belebung der Ortsmitte. Angesprochen wurden barrierefreie Bushaltestellen, mehr Bäume und naturnahes Grün und auch Bänke zum Verweilen. Gerade bei solch großen Themen, wie der Ortsentwicklung, wünsche sich Volker Görner mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung von Seiten der Gemeindeverwaltung.

Diesem Wunsch konnten sich auch die beiden Kreistagskandidaten Renate Hettwer und Hanspeter Rausch anschließen, denn als amtierende Gemeinderäte wissen sie aus Erfahrung, wie wichtig es ist, die Zukunft der Gemeinde im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger zu planen und zu gestalten. 

Abschließend fasste die 1. Vorsitzende des SPD Ortsvereins Miriam Walkowiak die angesprochenen Punkte und Ideen zusammen und zeigte sich optimistisch, dass mit den kandidierenden, erfahrenen und jungen Persönlichkeiten der SPD-Liste das alles zu realisieren sei.

 

Neza Yildirim

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook