Glückliche Gewinner des SPD-Mundartwettbewerbs

Veröffentlicht am 30.10.2013 in Ortsverein

Was ist denn nur ein „Grigsl“ oder ein „Azzlaag“? Die Besucher des SPD-Sommerfestes hatten schon ihre Mühe, die richtige Übersetzung ins Hochdeutsche für die zwanzig „neilossemarische“ Worte zu finden.
Das Sommerfest der Sozialdemokraten hatte wie jedes Jahr zahlreiche Besucher angelockt und so füllten 41 Gäste die ausgelegten Mundartfragebogen aus. In aller Ruhe, bei einem guten Essen und kühlen Getränken sah man die „Übersetzer“ grübeln, den Banknachbarn fragen oder einfach auf gut Glück ein Kreuzchen setzen.
Gemeinderätin und Nordlicht Renate Hettwer brachte es auf den Punkt: „Das ist eine Herausforderung für alle zugereisten und neigepacken Bürgerinnen und Bürger“, was wiederum Heiterkeit verursachte, da es ja richtig „neigeplackte“ heisst.
Bei der Auswertung, die von Gemeinderat Hanspeter Rausch als fachkundigem Neulußheimer vorgenommen wurde, stellte er 29 richtige Fragebogen fest. Die drei Gewinner mussten somit per Los ermittelt werden.
Hier ging Greta Rieple als erste, Günther Frey als zweiter, und Ursula Weber als dritte Siegerin hervor.
Den glücklichen Gewinner wurden vor ein paar Tagen durch den Ortsvereinsvorsitzenden Günter Schöner im Beisein von den Gemeinderätinnen Heidi Roß, Dagmar Engelhardt und dem Vorstandsmitglied Walter Engelhardt leckere italienische Spezialitäten der „Tattoria La Vialla“ überreicht.
Im Anschluss an die Preisverleihung saß man noch in gemütlicher Runde zusammen und ließ noch einmal die im Mundartwettbewerb zu übersetzenden Worte Revue passieren.
Einig war man sich auf alle Fälle: Neulußheimer Dialekt ist einfach sympathisch oder heißt es etwa „sym-badisch ?“

Neza Yildirim - Unsere Bundestagskandidatin

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

23.10.2021, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Ordentlicher Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg

Alle Termine