„Kommt, wir woll´n Laterne laufen . . . . “

Veröffentlicht am 16.11.2009 in Ortsverein

Wie freuten sich Kinder und Eltern über die alljährliche Einladung der Gemeinde zum Martinsumzug. Bei dieser bereits schon traditionellen Veranstaltung trafen sich am frühen Abend mehrere hundert Kinder und sicher noch einmal so viele Erwachsene vor der Lußhardtschule, um mit ihren bunten Laternen in Begleitung des Neulußheimer Musikvereins Harmonie in Richtung Grillhütte zu ziehen.
Im Schein des Martinfeuers begrüßte Bürgermeister Hoffmann die Kinderschar und bedankte sich bei allen Mitwirkenden, insbesondere bei der Freiwilligen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr und der Polizei. Auch hob er das Engagement der Neulußheimer Sozialdemokraten hervor, die seit Jahren mit erfolgreichem Konzept das Gelingen dieser Veranstaltung garantieren. Bevor die vielen kleinen Zuhörer die Geschichte des Heiligen Martin von Tours hören und erleben durften, sangen alle zusammen mit Georg Oberst bekannte Martinslieder zur Einstimmung. Im Anschluss erzählte die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein die uralte Überlieferung, wie sie sich vor vielen Hundert Jahren zugetragen hatte. Die Geschichte wurde in Szene gesetzt von einer Reiterin vom Reithof Dürr, die hoch zu Ross als Sankt Martin agierte und von Jan Kritzer, der den Bettler spielte.
Gerne wurde bei dem kalten Wetter das Angebot des Freundeskreises der Freiwilligen Feuerwehr Neulußheim angenommen, sich bei einem Kinderpunsch oder Glühwein an der Grillhütte aufzuwärmen oder mit einer heißen Wurst zu stärken. Mit der traditionellen Martinsbrezel in der Hand machten sich die Kinder schließlich im Schein ihrer Laternen auf den Heimweg.

Neza Yildirim - Unsere Bundestagskandidatin

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

23.10.2021, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Ordentlicher Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg

Alle Termine