Aus dem Gemeinderat

Veröffentlicht am 07.02.2022 in Gemeinderatsfraktion

In der vergangenen Woche wurde der Haushalt 2022 mit einem Gesamtvolumen von über 15 Millionen Euro verabschiedet. Darin enthalten ist ein Investitionspaket von rund 4,3 Millionen Euro. Entgegen allen Prognosen gelingt es auch in diesem Jahr den Haushalt auszugleichen und gleichzeitig einen Überschuss von 844.900 Euro zu erwirtschaften.

Trotz diesen guten Voraussetzungen liegt ein Jahr mit großen Herausforderungen vor uns. Sei es die Pandemie mit einer neuen hoch infektiösen Virus-Variante in Schach zu halten, der  Klimawandel und seine Folgen, der Ausbau alternativer Energiequellen bzw. der digitalen Infrastruktur und vor allem der Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

Wir sind alle gefordert, jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten. Nur gemeinsam können wir all diese Aufgaben angehen und lösen.

Projekte, die der SPD wichtig sind Sämtliche Vorhaben des zu beschließenden Investitionspaketes, wie der Neubau der Kultur- und Sporthalle,  die neue Feuerwehrgerätehalle, die Erschließung des Neubaugebietes Zeppelinstraße West,

sowie die Planungen zur Neugestaltung der südlichen Abschnitte der Korn- und Waghäuseler Straße sind uns wichtig, wobei wir bei den beiden Straßen großen Wert darauf legen, dass die Planungen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern beraten werden. Damit die Sanierung unserer Ortsstraßen weiter gehen kann, wurde auf Wunsch der SPD-Fraktion eine Planungsrate im Haushalt aufgenommen.

Darüber hinaus verfolgen wir mit Vehemenz die Themen: schaffen von bezahlbarem Wohnungsbau, Ausbau unserer Bildungseinrichtungen, die Betreuung von Kinder und Jugendlichen in kommunalen Einrichtungen oder auf Vereinsebene.

Alte Anträge der SPD endlich im Haushalt

Auch freut es uns, dass auf der Aufgabenliste Maßnahmen stehen, die die SPD-Fraktion schon vor Jahren beantragt hatte. Sei es die Erneuerung der Rundlaufbahn und des Kleinspielfelds am Sportplatz (Antrag Nov. 2014, Dez. 2016), die Abtrennung der alten Aula für den Essensbereich (Antrag 2016), die Anschaffung weitere Geschwindigkeitsmessgeräte (Antrag Jan. 2021) oder den Bau von Fotovoltaikanlagen auf der neuen Kultur- und Sporthalle bzw. auf der neuen Gerätehallte der Feuerwehr (Antrag Jan. 2021).

Herausforderungen der Zukunft

Ein wesentlicher Schwerpunkt zukünftiger Haushalte werden Maßnahmen zum Klimaschutz sein. Die Erderwärmung kann nur dann gestoppt werden, wenn es uns in absehbarer Zeit gelingt unseren gesamten Energiebedarf CO2-neutral zu decken. Jeder von uns kann und muss hierzu seinen Beitrag leisten. Um zu erfahren, wie das am besten funktioniert, sprechen wir uns für die Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes aus, das exakt für unsere Gemeinde erstellt wird und uns Empfehlungen für unser zukünftiges Handeln geben wird.

Ein kleiner Schritt in diese Richtung ist auch unser gemeinsam Antrag mit den Fraktionen der Grünen und Wir für Neulußheim 50 neue Bäume in unseren Grünanlagen und Spielplätzen zu pflanzen.

Die SPD-Fraktion stimmte der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan, sowie den Wirtschaftsplänen der Eigenbetriebe Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für das Jahr 2022 zu.

Bedanken möchten wir uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere den Ehrenamtlichen in den Vereinen, sowie allen Beschäftigen in unseren Bildungseinrichtungen, für ihr Engagement und ihren Beitrag durch verantwortungsvolles Verhalten und Handeln die Pandemie in Schach und das Gemeindeleben aufrecht zu halten. Wir sind guter Dinge, dass wir das gemeinsam auch dieses Jahr schaffen werden.

Für Fragen, Kritik, Anregungen und gute Ideen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung: Ihre SPD-Gemeinderäte Renate Hettwer, Winfried Vaudlet und Hanspeter Rausch www.spd-neulussheim.de

 

Neza Yildirim - Unsere Bundestagskandidatin

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

25.06.2022 Selbst Aktiv-Landesvorstand

25.06.2022, 09:30 Uhr SGK-Kommunalkongress

29.06.2022, 18:00 Uhr Facebook-Live mit Nicolas Fink und René Repasi
  Sei am kommenden Mittwoch dabei: Am 29. Juni 2022 gehen die beiden Abgeordneten Ni …

Alle Termine