Rotes Infofahrrad wieder im Einsatz

Veröffentlicht am 01.04.2019 in Ortsverein

Da steht es wieder – das „Rote Infofahrad“ des SPD Ortsvereins.

Es ist schon ein Hingucker mit seinem umhäkelten Rahmen und den beiden Körbchen.

In ihnen liegen zur Information Flyer zu Veranstaltungen des Ortsvereins oder einfach nur, je nach Jahreszeit, z.B. ein süßer Ostergruß. Oder wie derzeit die Einladung zur Weißwurstmatinee am Sonntag, 7. April, 11.00 Uhr im Alten Bahnhof mit den Hockenheimer BHs und den SPD-Kandidatinnen und -kandidaten zur Gemeinderatswahl. 

Nichts gegen Infostände. Die haben auch, gerade zu Wahlkampfzeiten, ihre Berechtigung.

Der SPD Ortsverein geht da seit einigen Jahren mit seinem Infofahrrad andere Wege.

Niemand muss um einen Infostand einen Bogen machen oder widerwillig einen Flyer oder Sonstiges vor einem Geschäft entgegen nehmen.

Aus dem von Renate Schöner und Dagmar Engelhardt frisch hergerichteten roten Infofahrrad kann man sich einfach bedienen oder es auch sein lassen.  

Vorteil noch dazu: Man kann das Fahrrad zu mehreren Standorten im Ort fahren, ohne dass Standbetreiber, Material, Infotisch oder Sonnenschirm den Standort wechseln müssen. Nach ein paar Stunden kommt hier das Fahrrad wieder in die Garage und wartet auf seinen nächsten Einsatz. 

Aber eines ist dabei wichtig und wird von den Neulußheimer Sozialdemokraten auch beachtet. Das rote Fahrrad muß fahrtüchtig und fahrbereit sein. Dann kann sich niemand über diese Form der Information beschweren. 

 

Neza Yildirim

Neza Yildirim

Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen

Daniel Born - Ihr Landtagsabgeordneter

SPD Neulußheim auf Facebook